Los Roques

Fliegenfischen auf Bonefish & Co. im Salzwasser von Los Roques

EIN PAAR WORTE ZU VENEZUELA…

Venezuela und vor allem Los Roques bietet traumhafte Fliegenfischerei. Wir raten momentan allerdings aufgrund der politischen Lage klar von einer Reise nach Venezuela ab; auch wenn auf der Insel alles ruhig und paradiesisch wie eh und je erscheinen mag, das politische Risiko ist nicht von der Hand zu weisen, und kein Fisch der Welt ist es wert sich diesem auszusetzen!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und informieren Sie gerne, sobald sich diese Situation verändert.

Meer und Fischerei

Für den Salzwasserfliegenfischer bietet Los Roques viel Abwechslung. Hauptfisch ist der Bonefish in Größen von durchschnittlich 3-5 Pfund und guten Chancen auf Fische über 10 Pfund, je nach Jahreszeit und Tiden kommen Fischarten wie Tarpon und (riesige) Permit hinzu. Beifänge sind Jacks, Barrakudas, Snapper, Snook, Bonitos etc. Die Flatsfischerei auf Los Roques findet hauptsächlich watend statt.

 

Bonefish, und das ist einer der Faktoren der Los Roques so besonders macht, können auf verschiedenste Art und Weise gefangen werden. Zum einen gibt es die sogenannten Pancake Flats – kleine Flats aus Turtlegrass, auf denen man häufig auf tailende Fische fischt. Nicht immer einfach, aber hochspannend. Dann gibt es größere Sandflats, über die man hunderte von Metern wandern kann. Last but not least gibt es die Strandfischerei auf cruisende Bones, die auf der Jagd nach kleinen Fischen (Minnows) sind. Diese sind teils sogar mit schwimmenden Minnowimitationen zu fangen – sozusagen Trockenfliegenfischen auf Bonefish im tropischen Salzwasser!

 

Bei allen Arten der Fischerei fischt man mit einem Guide. Es gibt keine Skiffs, sondern sogenannte Pangas, mit denen man sehr gut an alle Strände und Flats gelangt. Jedes Panga hat zudem einen Bootsführer, der Guide und Fischer am Ende des Flats abholt (man muss also nicht zurück laufen). Los Roques ist eine Salzwasserdestination, die man das ganze Jahr über bereisen kann; Hauptsaison ist von Januar bis Mai. Durch die Lage dicht am Äquator braucht man zudem keine Hurricanes fürchten, was ein weiterer Pluspunkt ist.

Anreise

Über Caracas per 45-minütigem Inlandsflug nach Los Roques.

 

Ablauf

Tag 1: Anreise, zumeist ÜN in La Guaira.
Tag 2-x: Flug nach Los Roques. Fischen, ÜN in mit Vollverpflegung in Lodge.
Tag x+1: Flug nach Caracas, Heimreise.

Zwischen den Flats-Fischtagen können wir auch Offshore-Fischtage oder Entspannungstage in die Abläufe integrieren. Sprechen Sie uns an.

Saison

Ganzjährig.

Je nach Jahreszeit und Tiden trifft man auf diese verschiedenen Arten der Fischerei. Sprechen Sie uns auf diese Unterschiede an, durch unsere eigenen Reisen kennen wir die Besonderheiten sehr gut.

Preise

Die Preise in 2019 / 2020 sind wie folgt:
Wir raten von einer Reise nach Venezuela momentan klar ab, s.o.

Beratung & Kontakt

Unterkunft

Die luxuriöseste Posada von Los Roques, mit der besten Küche. Die Gäste sind normalerweise in Doppelzimmern untergebracht, Sie können aber auch Einzelzimmer buchen.

 

Ein Fischtag beginnt in der Regel um 7 Uhr mit einem Frühstück bestehend aus Tee, Kaffee, frische gepressten Fruchtsäften, Toast, Eiern und Aufschnitt. Alle Gäste bekommen Lunchpakete von der Lodge bzw. Posada bestehend aus Sandwiches, Salaten, Keksen und Früchten sowie Getränken. Das Mittagessen nimmt man draußen zu sich, es gibt verschiedenste Hütten von Fischern, die aufgesucht werden (teils mitten zwischen den Flats).

 

Gegen 16:30 fährt man zurück nach Gran Roques, wo man duschen und sich entspannen kann. Ab 18 Uhr gibt es als Starter selbst gemachte Pizza, Abendessen wird gewöhnlich um 19:30 Uhr serviert (meist vier-gängig). Frisches Seafood steht häufig auf der Speisekarte.

Gerät

Bei Buchung bekommen Sie ein detailliertes Infopaket mit Geräteempfehlungen.

Bonefish: Einhandruten der Klassen 7-9.
Permit, Snapper, Baby Tarpon, Jacks: Einhandruten der Klassen 8-10.
Großtarpon: Einhandruten der Klassen 11-12.

Leinen: Schwimmschnüre, Intermediate Schnüre.

Rollen mit guter Bremse und genug Backing.

Verschiedenste Fliegen.

Geeignet für

Salzwassererfahrene und -neulinge. Fischer die einen Bonefish auf Trockenfliegen fangen möchten, oder einige der größten Permit der Karibik.

Fischer, die mit Partnern und / oder Familie reisen.

Fliegenfischer, Spinnfischer.

Kombinationen

Wir bieten momentan keine alternativen Programme in Venezuela an.