Flatsfischen auf Kuba

Fliegenfischen im Salzwasser von Kuba

Kuba ist eine der Traumdestinationen für das Fliegenfischen auf Bonefish, Tarpon, Permit und andere Fische wie Barrakuda, Snapper, Jacks, Snook, uvm.

 

Die Pakete, die wir Ihnen anbieten können, führen unsere Gäste in den Süden und Norden der Insel. Dort fischen Sie in einem exklusiven, im Zugang begrenzten Marine Park. 

 

Die vier Destinationen im Süden Kubas in unserem Angebot sind die Jardines de la Reina, Isla de la Juventud, Cayo Largo und die Zapata-Halbinsel.
Im Norden bieten wir Reisen nach Cayo Cruz (Cayo Coco) und Cayo Santa Maria an.

Meer und Fischerei

Cayo Largo

Cayo Largo bietet dem Gast fantastisches Fliegenfischen auf Flats kombinierbar mit Familienurlaub. Die Fischerei ist hauptsächlich auf Baby Tarpon, Permit und Bonefish. Cayo Largo ist eine der Destinationen mit großen Chancen auf einen Grand Slam. Prime Time ist Februar bis Juni. Die Gäste sind entweder in einem Resort untergebracht, was Cayo Largo prädestiniert für eine Kombination von Familienreise und Fischerreise macht. Die andere Option ist ein Liveaboard auf einer Yacht.

 

Isla de la Juventud

Die Isla de la Juventud ist eine der top Tarpondestinationen auf Kuba. Man fischt in tieferen Channels und Flats sowie Mangroven auf Fische bis über 100 Pfund. Dazu kommen Flats für Bonefishing sowie Permit. Die Unterbringung der Gäste ist offshore auf zwei Mutterschiffen.

 

Jardines de la Reina

Die Jardines de la Reina sind ein Klassiker der Fischerei auf Kuba. Man findet hier Topfischerei auf alle Fischarten, und auch hier ist der Grand Slam immer möglich. Landet man z.B. einen Permit, gibt es für so gut wie alle Tiden Flats, auf denen man den Tarpon bzw. Bonefish nachstellen kann. Die Unterbringung in den “Gärten der Königin” geschieht auf schwimmender Lodge bzw. Mutterschiffen. Es gibt Optionen für größere Gruppen (bis zu 14 Personen), und exklusiver für kleinere Gruppen (4-8 Personen).

 

Cayo Cruz

Cayo Cruz (Cayo Coco) ist ebenfalls eine relativ neue Destination in Kuba. Kommerzielle Fischerei ist hier verboten, dem Fliegenfischer stehen 366 Quadratkilometer exklusiv befischbares Gebiet zur Verfügung. Viele der Flats können watend auf große Bonefish und Permit befischt werden (ähnlich Los Roques). Die Bones erreichen Gewichte bis über 10 Pfund, die Permit bis über 30 Pfund. Die Fischer können mit täglichen Shots auf Permit rechnen.

 

Cayo Santa Maria

Cayo Santa Maria liegt wie Cayo Cruz im Norden Kubas. Bekannt ist Santa Maria vor allem für seine Tarponfischerei, sowohl auf Flats als auch in Channels. Zusätzlich erwarten den Gast große Bonefish.

 

Zapata-Halbinsel

Seit 2000 ist die Zapata-Halbinsel auf Kuba ein Biosphärenreservat. Zudem ist das 1.670 Quadratkilometer große Gebiet seit 2003 Weltkulturerbe. Dementsprechend naturbelassen ist dieser Teil von Kuba, und die Fischerei auf Bonefish, Permit und Tarpon ist Weltklasse.

Anreise

Flug über Havana. Von dort Weiterreise entweder per Bustransfer oder Inlandsflug.

Ablauf

Tag 1: Anreise, Einchecken in Lodge. ÜN mit Vollverpflegung in Lodge.
Tag 2-x: Fischen, ÜN mit Vollverpflegung in Lodge.
Tag x+1: Heimreise.

Saison

Die Saison ist ganzjährig.

Preise

Die Preise in 2019 / 2020 sind wie folgt:
Cayo Cruz: ab US$ 3.299

Cayo Santa Maria: ab US$ 3.640
Jardines de la Reina: ab US$ 3.990
Isla de la Juventud: ab US$ 4.800
Cayo Largo: an US$ 4.600
Zapata: nur Vollcharter der Georgiana-Yacht (8 pax)

Beratung & Kontakt

Unterkunft

Die Destinationen können wir Ihnen mit verschiedenen Arten der Unterbringung anbieten. Reisen Sie mit Ihrem Partner oder der Familie, empfehlen wir Ihnen lodgeartige Hotels, die Sie in den Destinationen Cayo Cruz und Cayo Santa Maria im Norden Kubas, und Cayo Largo und der Isla de la Juventud im Süden der Insel finden.

Gerät

Bei Buchung bekommen Sie ein detailliertes Infopaket mit Geräteempfehlungen.

Bonefish: Einhandruten der Klassen 7-9.
Permit, Snapper, Baby Tarpon, Jacks: Einhandruten der Klassen 8-10.
Großtarpon: Einhandruten der Klassen 11-12.

Leinen: Schwimmschnüre, Intermediate Schnüre.

Rollen mit guter Bremse und genug Backing.

Verschiedenste Fliegen.

Geeignet für

Fischer jeden Alters, die Lodges ist sehr komfortabel und es mangelt den Gästen an nichts. 

Fliegenfischer, fly-only.

Salzwassererfahrene und -neulinge.

Kombinationen

Wir empfehlen nach Möglichkeit mehrere Destinationen auf Kuba zu kombinieren.