Fliegenfischen in Irlands Delphi Lodge auf Lachs und Meerforelle


Die Fischerei auf Atlantiklachse hat eine jahrhundertelange Geschichte. Länder wie Norwegen, Schottland oder auch Irland pflegen ihre Traditionen, und jedes Land hat berühmte Orte, die mit ihrem Charme und ihrer Aura einen besonderen Platz in den Herzen ihrer Gäste einnehmen.
Einer dieser besonderen Orte Irlands ist das Delphi Anwesen in Connemara. Auf dem über 400 Hektar großen Anwesen,  in einem wunderschönen Tal liegend, befindet ein Landhaus und Lodge aus dem Jahre 1830. Die Delphi Lodge ist sowohl Fliegenfischern als auch nicht fischender Begleitung ein charmantes Country House mit gehobener Küche in spektakulärer Landschaft. Die Delphi Lodge wurde vom Marquis of Sligo als Jagd-/Fischereilodge gebaut, der Name ist eine Anlehnung an das Orakel von Delphi in Griechenland, an welches der Marquis beim Anblick des Tales und des Sonnenunterganges erinnert wurde. Die Traditionen werden in Delphi gepflegt und weitergeführt, und sogar Persönlichkeiten wie Prince Charles, Bryan Ferry oder Timothy Dalton ließen sich bereits von Delphi bezaubern.

Delphi ist zweifelsohne eines von Irlands Juwelen, und wir sind stolz unseren Kunden ab sofort auch Reisen in die Delphi Lodge anbieten zu können!

 

Delphi Lodge

 

LODGE

Die Delphi Lodge verfügt über 13 große, komfortable Schlafzimmer, von denen eines als eine große Suite (z.B. für Familien) und drei entweder als Doppel-oder Dreibettzimmer genutzt werden können. Ein großes Esszimmer, ein Billardraum und drei alte Empfangsräume mit offenem Kamin stellen sicher, dass die Gäste eine warme, entspannte und freundliche Atmosphäre während ihres Aufenthalts geniessen können.Die Lodge kann zudem für kleine Hochzeiten und private Houseparties für Gruppen von 24 bis 40 Personen gebucht werden. Sie ist auch perfekt für kleinere Familienfeiern, Jagd- und Wandergruppen oder Firmenveranstaltungen geeignet. Die Delphi Lodge liegt in der Nähe der schönen Sandstrände, Golfplätze, Reitwege und Sehenswürdigkeiten der Counties Connemara, Galway und Mayo.
Auch die Küche der Delphi Lodge ist hoch gelobt. Ein köstliches Frühstück, Mittagessen und Dinner, die  größtenteils aus lokalen Produkten zubereitet werden (Meeresfrüchte, Lachs, Lamm, Wild und andere frische Produkte), machen den Aufenthalt in Delphi auch für den Gaumen zu einer besonderen Erfahrung. Zudem gibt es eine große Weinkarte mit über 200 Weinen. Der Küchenchef Pascal Marinot ist ein preisgekrönter Chef in Irland und Frankreich.

Neben der Lodge gibt es fünf Cottages auf dem Anwesen, die ebenfalls zu buchen sind.

Hier können Sie sich über ein 360 Grad Luftbild das Anwesen genauer anschauen.

 

Küche in Delphi

 

FISCHEREI

Früher vom Marquis von Sligo befischt, ist Delphi seit Jahrhunderten für seinen Run von Atlantiklachsen und Meerforellen bekannt. Maximal 12 Ruten fischen pro Tag (8 im Februar und März), welche halbtagesweise zwischen Fluss und Seen rotieren. Die Fischerei ist fly-only mit Ausnahme von Frühsaisontrolling auf dem Doolough.
Größere Springer zwischen 7 und 20lbs steigen in der Regel zwischen Januar und Juni in das Delphi-System auf, gefolgt von den kleineren und zahlreicheren Grilsen von 2 bis 6lbs ( Mitte Juni bis Ende August). Im September ist der Großteil des Aufstieges im System.
Der Wildlachsbestand wird durch eine Brutprogramm unterstützt, welches pro Jahr 50.000 smolts produziert. Diese Fische haben keine Fettflossen, und müssen nach dem Fang getötet werden. Am Ende der Saison werden zudem gezüchteten Lachse abgefischt, so dass der wilde Genpool nicht verändert wird. Alle wilden Lachse müssen zurück gesetzt werden, es sei denn, es ist der allererste Lachs des Gastes. Alle Meerforellen müssen ebenfalls zurückgesetzt werden.
Das Delphi-System umfasst den Bundorragha Fluss, und die Seen Finlough, Doolough und Glencullin. Ghillies können selbstverständlich zur Fischerei hinzugebucht werden.

 

 

NICHT FISCHEREILICHE AKTIVITÄTEN

Der Aufenhalt in der Delphi Lodge ist nicht an eine Kombination mit Fischerei gebunden. Gäste können nach Belieben verschiedensten Aktivitäten in Delphi und Umgebung nachgehen. Golf spielen, Wandern, Reiten, die Umgebung erkunden, einen Seafood Day einplanen, oder einfach nur auf dem Anwesen entspannen, sind nur einige der Möglichkeiten, den Aufenthalt in Delphi zu versüßen.

 

GALLERIE

Genießen Sie nachfolgend ein paar Eindrücke von Delphi.

 

 

© 2017  pukka destinations – casts into wild waters.        Kontakt | Impressum