pukka ISLAND: Status der laufenden Saison

Nach einem teils sehr kalten Frühjahr mit schwierigen Bedingungen zum Meerforellenfischen hat der Sommer nun endlich Einzug in Island gehalten.

In allen Teilen & Gewässern werden gute Fänge gemeldet. Gruppen von uns berichten über starke Schlüpfe mit steigenden Bachforellen an Litlá und Laxá, am Forellenbeat des Húseyjarkvísl konnte ein Kunde Anfang Juni sogar noch eine blanke Meerforelle von 3kg fangen, und die Lachsbeats an selbigen Fluss sind seit dem 24.06. eröffnet und fischen besser als je zuvor. Generell ist die Lachssaison auf Island in diesem Jahr bisher überhaupt nicht mit 2012 zu vergleichen – ca. 60% höhere Fangzahlen sprechen eine deutliche Sprache.
Am Húseyjarkvísl sind bisher 26 Fische auf die zwei Ruten gelandet worden, an der Vatnsdalsá nehmen die Aufstiege täglich zu, die Haukadalsá fischt fantastisch, an der Nordurá und Langá haben die Fangzahlen längst den dreistelligen Bereich erreicht. Man darf also gespannt sein, wie sich die Saison weiter entwickelt und wann die Grilsruns einsetzen.

Für Kurzentschlossene: ein paar Lachsruten an Húseyjarkvísl, Vatnsdalsá und Haukadalsá sind noch frei. Mehr Infos über info@pukka-destinations.com.

Zum Schluß noch ein Foto eines schönen Húseyjarkvísl-Lachses.

huso_90

 

pukka ISLAND: Neue Desinfektionsvorschriften

Ab 2013 gibt es Neuerungen bei der Desinfektion von Angelgerät, welches Pflicht vor der Einreise nach Island ist. Jeder Kunde von pukka destinations bekommt nach wie vor detaillierte Instruktionen, welche Desinfektionslösungen erlaubt sind, deshalb hier nur kurz die grundlegenden Änderungen:

  • 2% Formalin-Lösung ist NICHT mehr anerkannt (bisher war dies der Standard, den die meisten Angler benutzt haben)
  • Die Desinfektion darf bei Einreise nicht länger als 3 Wochen zurückliegen
  • Bei Desinfektion am Keflavík International Airport fallen Gebühren in Höhe von ISK 4.900,– an, und zwar für jede Rute inkl. „related“ Zubehör (so der offizielle Wortlaut); hier bleibt leider abzuwarten, wie strikt dies wirklich gehandhabt wird. Früher waren es ISK 4.900,– für die ersten 5 zu desinfizierenden Artikel

Alle Kunden für 2013 bekommen noch eine separate Informationsmail von mir zu diesen Änderungen.

pukka Island: Lachsfischen an Vatnsdalsá, Haukadalsá, Húseyjarkvísl in 2013

Die Saison in Island läuft seit dem 1. April . „Unsere“ Flüsse wie Húseyjarkvísl, Litlá, etc. haben wie in den vergangenen Jahren einen fantastischen Saisonstart gehabt. Am Huso wurden 24 Fische am Premierentag mit 3 Ruten, an der Litlá über 90 Fischen mit 5 Ruten gefangen. Darunter Meer- und Bachforellen über 70cm Länge. Forellenmäßig sieht also alles sehr gut für 2013 aus. Die Flüsse in unserem Portfolio sind bereits stark gebucht, aber hier und da gibt es noch freie Ruten. info@pukka-destinations für Details.

Neben der Forellenfischerei gibt es aber natürlich noch die Lachsfischerei auf Island, die zu den besten und begehrtesten weltweit zählt.
Wir sind durch unsere Kontakte in der Lage, Zugang zu den meisten isländischen Flüssen zu ermöglichen, und zwar auch in prime-time. In diesem Beitrag hier geht es ganz konkret um freie Ruten für drei der in unseren Augen sehr empfehlenswerten Lachsflüsse: der Vatnsdalsá, Haukadalsá und dem Húseyjarkvísl.

 

An der Vatnsdalsá können wir aufgrund von Stornierungen eine der begehrtesten Wochen anbieten, und zwar vom 08. August bis 15. August. 7 Tage Lachsfischen vom allerfeinsten, inkl. Vollverpflegung, Unterkunft in First-Class-Lodge, Guiding durch die besten isländischen Lachsguides, allen Transfers und Pick-Ups in Island. Diese Woche ist normalerweise nicht verfügbar, da über Jahre im Voraus ausgebucht. Es besteht die Möglichkeit des rod-sharing sowie das Buchen von Paketen von 3-7 Tagen Dauer. Der 5-Jahresschnitt bestätigt dieser Woche 61 Fische pro Woche mit einem Schnittgewicht von 4 Kilogramm.

 

Die Haukadalsá ist ein weiterer sehr guter Lachsfluss Islands, der jahrelang durch Schweizer geleast war. Diese haben dort entweder allein oder nur mit ihren Freunden gefischt. Ab 2013 gibt es neue Pächter an diesem Fluss, welche zudem die Lodge renoviert haben. Auf die maximal 5 Ruten wurden im 5-Jahresschnitt 894 Lachse pro Jahr gefangen. Verfügbare Termine in 2013 mit 1 – 5 Ruten (diese sind selbstverständlich mit anderen Flüssen kombinierbar, vorbehaltlich Verfügbarkeit):

  • 20. Juni bis 23. Juni
  • 11. Juli bis 14. Juli (eine traumhafte Kombination mit dem Húseyjarkvísl-Termin vom 8.7. – 11-7.)
  • 26. August bis 28. August

 

Der Húseyjarkvísl – einer unser persönlichen Lieblingsflüsse und in unseren Augen der Fluss mit dem zur Zeit besten Preis-Leistungsverhältnis für gute isländische Lachsfischerei – darf in dieser Auflistung natürlich nicht fehlen. Auch hier gibt es noch freie Ruten in 2013, und jeder Lachsfischer, der gerne mit leichtem Einhandruten und Hitchtuben auf Multiseewinter-Lachse fischt, sollte an diesem Fluss gefischt haben. Zur Erinnerung: im 5-Jahresschnitt werden auf die 2-3 Lachsruten 208 Lachse gefangen. An folgenden Terminen sind jeweils noch 1 – 2 Ruten verfügbar:

  • 8. Juli – 11. Juli (super kombinierbar mit der Haukadalsá vom 11. – 14.7.)
  • 29. Juli – 1. August
  • 1. August – 3. August
  • 3. August – 5. August
  • 5. August – 8. August
  • 17. August – 20. August

Weitergehende Informationen über Kontakt; abschließend hier noch ein Großlachs aus der Vatnsdalsá.

RISE-Rückblick und Saisonbeginn in Island

Es ist schon etwas länger her, dass ich hier etwas gepostet habe. Die letzten Wochen waren recht turbulent mit dem RISE Flyfishing Film Festival in der deutschsprachigen Region sowie parallel dazu vielen Anfragen zu Island und Lappland.

Als Sponsor von RISE und Host der deutschen Shows war es eigentlich geplant, dass ich in acht deutschen Städten vor Ort sein würde und so auch mit Kunden und Interessenten hätte reden können. Aus familiären Gründen war dies schließlich nur in Kiel und Hamburg möglich, den ersten beiden Shows der Tour im deutschsprachigen Raum. 200 Fliegenfischer im Foyer das Hamburger Kinos war schon ein besonderer Anblick (sicher auch für die Kinobetreiber selber…). Das Feedback der Gäste war überwältigend und ich werde in jedem Fall versuchen, in 2014 in allen anderen deutschen Städten vor Ort zu sein.

In zwei Wochen beginnt zudem die neue Saison in Island. Wir stehen in den Startlöchern und sind gespannt, wie die ersten Tage verlaufen werden. Mein persönlicher Fokus liegt dabei vor allem auf dem Húseyjarkvísl und seinen großen Frühjahrs-Meerforellen. Fischen auf blanke Aufsteiger in fantastischer Kondition. Mehr demnächst hier, mit hoffentlich solchen Fotos.

Allen Lesern wünsche ich eine fantastische Saison 2013 mit vielen schönen Momenten am Wasser!

RISE Flyfishing Film Festival 2013: Ticketverlosung

Das RISE Flyfishing Film Festival kommt 2013 in die deutschsprachigen Kinos zurück (s. auch www.flyfishingfilmfestival.eu). Wie in 2012 ist pukka-destinations Sponsor des Festivals. Das bedeutet für Euch, dass es wiederum ein paar Freikarten zu gewinnen gibt…am 2. Januar gehts los, alle drei Tage verlose ich zwei Tickets für alle 12 Shows über meine facebook-Seite (bis zum 7. Februar).

Um Mißverständnisse zu vermeiden, kommt jeder, der den jeweligen Beitrag likt, in eine Trommel. Am Ende der 3 Tage entscheidet dann das Los. Die Tickets werden als eTickets nach Zusendung einer Mail des Gewinners ausgestellt.

Stay tuned…mehr am 2. Januar auf facebook.

PS: Liken der pukka-destinations-facebook-page ist gerne gesehen 🙂

 

Neue Destination: pukka LAPPLAND

Endlich geht die zweite Destination von pukka-destinations online – pukka LAPPLAND.

Lappland bietet für jeden Fliegenfischer ausreichend Möglichkeiten, seinen Traumfisch zu fangen, sei es Äsche, Bachforelle, Saibling, Lachs, Hecht oder Barsch. Die Fischerei hat einen abenteuerlichen Charakter, da oftmals ein Helikopterflug notwendig ist, um in der Wildnis fischen zu können.

Es gibt drei grundlegende Reiseformen in Lappland:

  • pukka LAPPLAND day trips: Tagesreisen mit / ohne Helikopterflug
  • pukka LAPPLAND basic trips:  DIY-Reisen (für Fliegenfischer, die gerne auf eigene Faust fischen oder ein geringeres Reisebudget haben)
  • pukka LAPPLAND guided trips: full-service Reisen in verschiedensten Ausprägungen.

Weitere detaillierte Informationen zu pukka LAPPLAND gibt es hier; weiter unten auf der Seite sind weiterführende Links zu den Reiseformen.

Buchungen nehme ich ab jetzt für 2013 an.

 

pukka ISLAND: preiswertes DIY-Forellen- und Charfischen im Juni

Aufgrund der Preissteigerungen in Island in 2013 habe ich zwei Reisen zusammengestellt, die die gute Fischerei meiner Gewässer ermöglichen, aber kein großes Loch ins Reisebudget reissen. Es sind zwei Varianten im Juni 2013 möglich:

– 6T Fischen an Reykjadalsá und Húseyjarkvísl (Forellenbeats)
– 6T Fischen an Brunná und Reykjadalsá

Weitere Infos über diesen Link und natürlich über Kontakt.

pukka ISLAND: Lachsportfolio

Endlich ist es soweit: das Lachsportfolio von pukka-destinations für Island geht online. Zu Beginn handelt es sich um die Flüsse Vatnsdalsá, Húseyjarkvísl und Laxá in Leirarsveit. Mehr Flüsse kommen nach und nach hinzu (einen Slot z.B. kann ich auch für die Haukadalsá in 2013 anbieten: s. hier).

Übrigens: ich kann Lizenzen für alle denkbaren (Lachs)Flüsse Islands anbieten, die Flüsse auf der Website sind also längst nicht alle 🙂

Fast vergessen: hier geht’s direkt zu Beschreibungen & Bildern der Lachsflüsse: klick.

pukka ISLAND: Lachsfischen an der Vatnsdalsá

Ein besonderes Highlight in meinem Angebot für die kommende Islandsaison sind freie Ruten für die Vatnsdalsá. Einer der besten und auch weltberühmten Lachsflüsse Islands, für die es unter normalen Umständen schwer bis unmöglich ist, Ruten zu bekommen.

Das Besondere ist nicht nur die wunderschöne Landschaft, in der der Fluss eingebettet ist, oder die luxuriöse Lodge, oder einige der besten Lachsguides Islands, die Sie hier an den Fisch bringen, sondern vor allem auch die Fische dieses Flusses. Jedes Jahr werden Multiseewinterfische über einem Meter Länge gefangen, und das oft auch mit der Hitchtube… Ein Foto eines solchen Fisches weiter unten.

Folgende Termine sind verfügbar:

  • 05.07.2013 – 12.07.2013
  • 25.08.2013 – 31.08.2013

In den Paketen ist die Fischerei, Vollverpflegung, Unterkunft in der Lodge Flóðvangur, Guiding enthalten. Die Ruten sind auch teilbar, wenn Sie sich die Fischerei mit einem guten Freund teilen möchten. Mehr Infos wie gewohnt über das Kontaktformular.

 

pukka ISLAND: Vergünstigte Angebote 14.5.2012 bis 3.6.2012

Für den oben genannten Zeitraum kann ich durch Stornierungen Reisen an die Flüsse Huseyjarkvisl (Forellenbeat), Litlá und Reykjadalsá vergünstigt anbieten. Im Frühjahr legen die Forellen wieder richtig mit dem Fressen los und die Fischerei kann fantastisch sein. Ohne internationale Flüge sind so drei Tage Forellenfischen am Huseyjarkvisl und drei Tage an der Reykjadalsá bereits ab 1.150€ möglich (im Preis enthalten: s. hier) Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne und jederzeit.

© 2017  pukka destinations – casts into wild waters.        Kontakt | Impressum