pukka Russland: Saisonrückblick Kharlovka, Litza Rynda, Zolotaya

2015 war ein erneutes großartiges Jahr für die Northern Rivers Kharlovka, Litza, Rynda und Zolotaya auf der Kola Halbinsel.

In diesem Jahr wurden in 13 Wochen 2660 Lachse gefangen. Das sind 1% mehr als in vergangenen Jahr. Fangzahlen an der Rynda waren 12% über dem 5-Jahres-Schnitt.
Alle vier Flüsse waren 27% über dem 5-Jahres-Schnitt.

Der größte Lachs 2015 (s.u.) war 39.6 Pfund schwer und wurde am Barrel Pool an der Kharlovka gefangen.
18 Fische wogen über 30 Pfund.
39 über 35 Pfund.
165 über 20 Pfund.
477 über 15 Pfund.
36% waren Grilse.

Beeinruckende Zahlen. Die Anzahl der wiederkehrenden Gäste an den Northern Rivers ist sowieso hoch, und die Nachfrage nach Ruten für 2016 ist bereits sehr stark. Wenn Sie auch einmal an den Northern Rivers fischen möchten, schreiben Sie uns so schnell es geht eine Nachricht. Die Einladungen zum Fischen in 2016 sind heute verschickt worden, bald steht fest welche Ruten für 2016 frei sein werden.

Eine weitere gute Nachricht zum Schluss: die Preise der meisten Wochen sind gesenkt worden!

Der größe Fisch der Saison, der 39,6 Pfünder, wurde übrigens in der letzten Woche der Saison gefangen…

Kharlovka 39,6

Leave a comment


Name*

Email(will not be published)*

Website

Your comment*

Submit Comment

© 2017  pukka destinations – casts into wild waters.        Kontakt | Impressum